BürgerInitiative Hochwasser- und Naturschutz

Altrip e.v.

BIHN LogoLiebe Mitglieder, liebe interessierte Mitbürger,

in der ordentlichen Mitgliederversammlung am 10. Dezember 2018 wurde der neue Vorstand für zwei Jahre gewählt.

  • Vorsitzende: 1. Vors. Dieter Neugebauer, 2. Vors. Dagmar Schwall
  • Beisitzer: Dorothee Limburg-Stemmler, Brigitte Braun-Dähler, Andrea Alshut (Schriftführer) und Willi Schneider
  • Kassier: Rolf Bügler und Loraine Wardrope (Stv.)
  • Kassenprüfer: Willi Fassott und Wolfgang Renner
  • Rechtshilfefondsbeauftragter ist weiterhin Uwe Stemmler. Er ist kein Mitglied des BIHN Vorstandes.

Unser Dank geht an die bisherige Vorstandschaft, deren Mitglieder die BIHN die letzten beiden Jahre geführt haben. Sie sind aus nachvollziehbaren Gründen nicht mehr zur Wahl angetreten.

Durch Flugblatt und Informationsveranstaltungen in den zurückliegenden Monaten hat es die BIHN-Altrip e. V. erreicht, dass es zu der von der SGD (Struktur und Genehmigungsdirektion Süd) ausgelegten Planänderung des Polders Altrip/Waldsee/Neuhofen ca. 330 Einwendungen gab. Allein die Anzahl der Proteste zeigt, dass es die Betroffenen nach wie vor nicht hinnehmen wollen, Altrip diesem hohen Risiko auszusetzen. An anderer Stelle wurden schon erstellte Hochwasser-Rückhaltungen für eine spätere Nutzung reserviert, oder erst gar nicht gebaut.

Die Eingriffe in die Auenlandschaft und das Naturschutzgebiet rund um Altrip sind weiterhin nicht hinnehmbar, wie auch die Anwaltskanzlei Baumann in ihrem fast 200 seitigen Einwendungsschreiben eindrucksvoll belegt.

Es soll im ersten Quartal 2019 einen öffentlichen Erörterungstermin geben, an dem die SGD zu den erhobenen Einwendungen Stellung nehmen wird. Es ist sehr wichtig, dass alle Mitbürger, Einwänder und Betroffene an diesem Erörterungs-termin teilnehmen.

Die BIHN e. V. bewertet die Chance, den Polder Waldsee/Altrip/Neuhofen verhin-dern zu können, positiv; sowohl politisch als auch juristisch.

Wir, die neue Vorstandschaft sind zuversichtlich und freuen uns auf eine konstruktive und lebendige Zusammenarbeit mit möglichst vielen Mitbürgern aus allen drei Gemeinden im Jahr 2019.

Schöne Feiertage und guten Rutsch.
Stellvertretend: Dagmar Schwall & Dieter Neugebauer

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen